Stellenausschreibung

Leitung (m/w/d) des Europe-Direct Info-Point Europa gesucht!

Die überparteiliche Europa-Union Landesverband Hamburg e.V. sucht möglichst bis zum 1. Januar 2023 eine Leitung (m/w/d) des Europe Direct Info-Point Europa.

Stellenausschreibung Leitung Info-Point Europa


Geschäftsstellen-Team des Info-Point Europa

Die überparteiliche Europa-Union Hamburg e. V. als Trägerin des Europe Direct Info-Point Europa in Hamburg sucht möglichst zum 1. Januar 2023 eine Leitung (m/w/d) des Europe Direct Info-Point Europa. 

Die Europa-Union Hamburg, Landesverband der Europa-Union Deutschland, ist eine überparteiliche Organisation, die sich seit mehr als 70 Jahren für die europäische Integration einsetzt. Wir organisieren Veranstaltungen, sind Mitveranstalter der jährlichen Europawoche und zentrale Anlaufstelle bei allgemeinen Fragen zur EU. Der von uns getragene Info-Point Europa ist regionales Europe Direct Informationszentrum, das von der EU-Kommission ausgeschrieben und zusammen mit der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert wird.

Zu den Aufgaben der Stelle gehören

  • Verantwortliche Leitung des Europe Direct Informationszentrums der Europäischen Kommission inkl. Förderantragstellung und -abrechnung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten der europapolitischen Bildung, Kontakt und Kooperation mit Hamburger Schulen
  • Kommunikationsaufgaben; insbesondere mit Senatskanzlei, städtischen Behörden und EU-Kommission.
  • Öffentlichkeitsarbeit (einschließlich Betreuung von Newsletter, Homepage, sozialen Medien).
  • Mittelabforderung, Budgetplanung, Buchhaltung, Dokumentation und Erstellung von Zuwendungsberichten, sowie Erstellung von Förderanträgen.
  • Netzwerkpflege und -bildung. Zusammenarbeit mit der EU-Kommission und dem europaweiten Europe Direct-Netwerk, der Europa-Union Deutschland und unserem Jugendverband, der JEF-Hamburg.
  • Als stellvertretende Landesgeschäftsführung Übernahme von Aufgaben bei der Europa-Union Hamburg.
  • Personalverantwortung; Betreuung der Rechtsreferendar/innen

Die Arbeit wird in enger Zusammenarbeit im Team mit dem Landesgeschäftsführer der Europa-Union Hamburg e.V. erfolgen. Leitung des Info-Point und Landesgeschäftsführung vertreten sich gegenseitig.

Anforderungen an die Bewerberin oder Bewerber

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelorstudium); vorzugsweise mit Bezügen zum Non-Profit-Management, zur politischen Bildung und/oder Kommunikation oder Rechtswissenschaft.
  • Übereinstimmung mit den grundlegenden politischen Zielen des Verbands. Kenntnisse über europäische Entscheidungsabläufe und die Arbeit der europäischen Institutionen. Kreativität bei der Vermittlung europäischer Fragestellungen und politisches Gespür für aktuelle europapolitische Themen.
  • Überdurchschnittliches Engagement; ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Organisationstalent.
  • Erfahrung im Projektmanagement.
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln sind, genau so wie souveräner Umgang mit digitalen Medien (Umgang mit Videokonferenzsystemen, Office, Content-Management Systemen, Buchhaltungssoftware, digitalen Tools), wünschenswert.
  • Sichere englische Sprachkenntnisse.
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft, Abendtermine zu übernehmen. Erfahrung in der Zusammenarbeit mit/von ehrenamtlichen Akteuren von Vorteil.

Es handelt sich um eine Stelle mit 32 Wochenarbeitsstunden (3040 € brutto monatlich).

Wir freuen uns auf vielfältige Bewerberinnen und Bewerber unterschiedlicher Hintergründe, die mit Enthusiasmus und Engagement die Arbeit der Europa-Union Hamburg mitgestalten möchten.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen über den persönlichen und beruflichen Werdegang sind als PDF-Dokumente ausschließlich per E-Mail möglichst bis zum 14.12.2022 zu richten an den Landesvorsitzenden, Lars Becker, über die Adresse <bewerbung@europa-union-hamburg.de>. Bewerbungsgespräche werden in der KW 51 stattfinden. Reisekosten können leider nicht übernommen werden.